Kläranlage der Stadt Günzburg – 110 000 EW

Verbesserungsmaßnahmen

 

 

Auftraggeber

Stadtwerke Günzburg

 

Beauftragte Leistungen

Objektplanung nach Teil VII HOAI, Leistungsphasen 1 bis 9

Technische Ausrüstung nach Teil IX HOAI, Leistungsphasen 1 bis 9

CAD-Bestandspläne

Örtliche Bauüberwachung

Inbetriebnahme

 

Details

Sanierung und Umbau der Rechenanlage, sowie der Sand- und Rechengutwäsche

Filtratwasserspeicher

Technische Ausrüstung einschließlich Elektrotechnik

Verbesserung der biologischen Phosphatelimination

Optimierung der Phosphatfällung

Bemessung der Anlage für Ist-Belastung und Erweiterung auf die Reinigung bis 200 000 EW

Verbesserungs- und Erweiterungsvorschläge

Verrechnung der Maßnahmen mit der Abwasserabgabe

 

 

  AB_05_Verbesserung_01


AB_05_Verbesserung_02

 

Impressum | Datenschutz