Wasserversorgung der Stadt Landsberg – 30 000 Einwohner

Neubau der Pumpstation Teufelsküche

 

 

Auftraggeber

Städtische Werke Landsberg

 

Beauftragte Leistungen

Objektplanung nach Teil VII HOAI, Leistungsphasen 1 bis 4

 

Details

Rückbau der vorhandenen Pumpstation unter Aufrechterhaltung der gesamten Wasserversorgung

Pumpstation bestehend aus 3 Druckerhöhungspumpen mit vorgeschaltetem Rundsandfang

Rundsandfang mit Ausnutzung der Corioliskraft bei automatisiertem Sandabzug

Turbine zur Energiegewinnung

Zonenverbindungspumpwerk mit 3 Aggregaten zur Einspeisung in alle 4 Druckzonen (mit Vertauschermöglichkeit der Saug- und Druckseite)

 

 

  WV_01_L-Teufel_01

WV_01_L-Teufel_02

 

Impressum | Datenschutz